Führerschein/Tauchtauglichkeit

Hier finden Sie die zur Untersuchung benötigten Formulare

ich bitte sie, diese im Vorfeld auszufüllen und zum Untersuchungstermin mitzubringen

Führerscheinuntersuchungen

Terminvereinbarung erbeten

Führerscheinuntersuchungen können aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht bei Stammpatienten durchgeführt werden.

Bitte nehmen sie zum vereinbarten Termin einen Lichtbildausweis, für Führerscheinuntersuchungen der Gruppe 2 – sofern sie Brillen- oder Kontaktlinsenträger sind – einen aktuellen Brillenpass (erhältlich beim Optiker), sowie das ausgefüllte Anamneseblatt zur Untersuchung mit.

Anamneseblatt

 

Bitte denken Sie rechtzeitig an Ihr Gutachten! Insbesondere bei Verlängerungsansuchen ist, z.B. bei neu diagnostiziertem Bluthochdruck oder Sehbeinträchtigungen eine fachärztliche Stellungnahme erforderlich, wobei die Ausstellung des Gutachtens dann unter Umständen erheblich verzögert werden kann.

Kosten:

FS Gruppe 1 (A/B/BE/F):                      € 35,-

FS Gruppe 2 (C/D/CE/DE):                     € 50,-

Wiederholungsuntersuchungen:                 € 30,-

Rechtsvorschrift

Tauchtauglichkeit

 

Ich bitte Sie, den patientenspezifischen Teil auszufüllen und das Formular zur Untersuchung mitzubringen

Checkliste

Bitte beachten sie, dass ab einem Alter über 40 Jahren obligat eine Ergometrie vorgesehen ist – da diese Untersuchung im Rahmen einer Tauchtauglichkeit keine Kassenleistung darstellt, sind die Kosten dafür in der Regel selbst zu tragen.

Die restlichen notwendigen Untersuchungen biete ich in meiner Ordination an.

Bitte, denken sie rechtzeitig an eine Terminvereinbarung bei ihrem Internisten!